© 2019 Betriebsarztservice Holding GmbH

Arbeitsmedizinische und Betriebsärztliche Grundbetreuung

Die Arbeitsmedizin bildet – zusammen mit der Arbeitssicherheit – das Fundament des betrieblichen Arbeitsschutzes.

Unsere Betriebsärzte unterstützen Sie bei Ihrem Ziel, betriebliche Gesundheitsgefährdungen durch arbeitsmedizinische Betreuung und Vorsorge frühzeitig zu erkennen und somit eventuell vermeidbare Krankheiten zu verhindern. Um die physische und psychische Gesundheit der Mitarbeiter zu fördern und die individuelle Leistungsfähigkeit zu erhalten, arbeitet der Arbeitsmediziner eng mit der Geschäftsführung zusammen. Durch diese Zusammenarbeit können Prozesse erarbeitet werden, die Sie im Verlauf betrieblich steuern und planen können und welche letztlich zu einem guten Arbeitsumfeld beitragen.
 

Nach Krankheit unterstützen wir die Mitarbeiter bei ihrer Rückkehr an den Arbeitsplatz durch Beratung bezüglich arbeitsbedingter Belastung, Möglichkeiten der Arbeitsgestaltung und weitere präventive Maßnahmen sowie gegebenenfalls über die Verfügbarkeit von Hilfsmitteln. 

Alle Arbeitgeber sind zur Bestellung von Betriebsärzten verpflichtet. Der Gesetzgeber und die gesetzlichen Unfallversicherer haben die Tätigkeiten der Betriebsärzte auf verschiedenen Wegen konkretisiert. Hier ist insbesondere das Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG), die arbeitsmedizinischen Verordnungen (ArbMedVV) sowie die Verordnungen der deutschen gesetzlichen Unfallversicherer (DGUV-V1 bis DGUV-V3) maßgebend. 

Im Mittelpunkt der Arbeit des Arbeitsmediziners steht die Unterstützung in allen Bereichen des regulären Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Unter anderem führt unser Arbeitsmediziner mit Ihnen folgende Tätigkeiten aus:

  • Beurteilung der Arbeitsbedingungen aus arbeitsmedizinischer Sicht (nach Abschnitt 2 §5 ArbSchG)

  • Begehung des Betriebs zur Identifizierung möglicher Gesundheitsgefahren (nach §10 ASiG)

  • Mitwirkung an den Arbeitsschutzausschusssitzungen (ASA-Sitzungen nach §11 ASiG)

  • Beratung bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung 

  • Unterstützung und Beratung der Arbeitnehmer zu allen gesundheitsrelevanten Fragen im Zusammenhang mit ihrer Berufstätigkeit

  • Unterweisung der Beschäftigten zu den für Ihn oder Sie sicherheits- und gesundheits-relevanten Maßnahmen und Risiken an ihrem/ihrer Arbeitsstätte (nach § 6 ArbStättV und § 12 ArbSchG)

Die Standortleiter des Betriebsarztservice sind auch immer Fachärzte mindestens einer weiteren Disziplin. Das ist ein entscheidender Vorteil: Unsere Experten können neben den Wechselbeziehungen zwischen Arbeit und individueller Lebenswelt auch mögliche Auswirkungen auf die allgemeine Gesundheit besser einschätzen und so präventiv beraten und spezifisch einwirken. Ihre Mitarbeiter erhalten damit die bestmögliche Betreuung.

Neben der arbeitsmedizinischen Grundbetreuung bieten Ihnen unsere Ärzte auch eine auf Ihre
Firma maßgeschneiderte Unterstützung an.

Weitere betriebsspezifische Leistungen sind unter anderem: 

  • arbeitsmedizinische Pflicht-, Angebots- und Wunschvorsorgen (nach §5 ArbMedVV und §11 ArbSchG)

  • Beteiligung beim betrieblichen Gesundheitsmanagement und Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Aktionen zur betrieblichen Gesundheitsförderung, zum Beispiel durch Gesundheitstage und Präventionsprogramme

  • Reisemedizinische Beratung und Impfberatung

  • Beratung zum Umgang mit Sucht und Suchtprävention

  • Unterstützung bei der Umsetzung des Mutterschutzgesetzes

  • Unterstützung im betrieblichen Eingliederungsmanagement und bei der Untersuchung von Arbeitseinsatzfähigkeit 

  • Beratung im Bereich Rehabilitation und Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

  • Durchführung von Impftagen zum Grippeschutz oder Reiseimpfungen

 

Wenn Sie eine Frage zu diesen Themen haben oder eine individuelle Beratung wünschen, können Sie uns hier kontaktieren oder einen Rückrufwunsch vereinbaren:

  • White Facebook Icon