grundbetreuung-fuer-unternehmen-beratung-arbeitsmedizin-und-arbeitssicherheit

Grundbetreuung

Die Grundbetreuung von Betriebsarztservice für Unternehmen umfasst eine arbeitsmedizinische, arbeitssicherheitstechnische und arbeitspsychologische Basisbetreuung. Unser spezialisiertes Fachpersonal berät Sie gerne zu allen arbeitsschutzrechtlichen Themen. 

Nach den Vorgaben Ihrer Berufsgenossenschaft
Unverbindliche Beratung
Qualifiziertes Fachpersonal
In Ihrer Nähe + Bundesweit

Grundbetreuung im Überblick 

Beratung & Planung

Die Betreuung wird unter 
Berücksichtigung der individuellen 
Betriebsverhältnisse abgestimmt 

Begehung

Die Begehung wird durch unser Fachpersonal vor Ort durchgeführt 

Teilnahme an die ASA-Sitzungen

Eine Teilnahme wird notwendig bei mehr als 20MA. Viermal jährlich ist verpflichtend.

Untersuchung nach Ereignisse

Ereignisse werden definiert als Arbeitsunfälle oder Beinaheunfälle

Unterstützung bei der Gefährdungsbeurteilung

Die allgemeine Gefährdungssituation für Ihre Mitarbeiter*innen wird evaluiert

Standardbasierte Maßnahmeplanung und Protokoll

Protokoll, Verantwortlichkeiten und Zeitplan werden empfohlen

*inkl. ist der zeitliche Aufwand der Selbstorganisation

Einsatzzeiten und Aufteilung der Einsatzzeiten

Es gibt feste Vorgaben bei den Aufgaben und Einsatzzeiten der Grundbetreuung, die alle Arbeitsstätten betreffen. Auf diese Weise wird der Arbeitgeber unterstützt, seine Pflichten aus dem Arbeitsschutzgesetz zu erfüllen. Sie fallen stets an, unabhängig wie groß oder was es für ein Betrieb ist.  

Es gibt drei Betreuungsgruppen, in die alle Arten von Unternehmen je nach Gefährdungspotenzial zugeordnet werden. So können die Einsatzzeiten der Grundbetreuung gemäß der Anzahl der Beschäftigten ermittelt werden. 

Einsatzzeiten der Grundbetreuung

Open

Aufteilung der Einsatzzeiten

Open

Betreuungsgruppen

Die Grundbetreuung hat drei Betreuungsgruppen, für die jeweils feste Einsatzzeiten als Summenwerte für Betriebsarzt und Fachkraft für Arbeitssicherheit gelten. Die Betriebe werden über ihre Betriebsart nach Betreuungsgruppen zugeordnet. Für die Grundbetreuung ist abhängig von der Zuordnung in eine der drei Gruppen folgende Einsatzzeit in Stunden pro Beschäftigten und Jahr erforderlich. Bei der Berechnung der gesamten Grundbetreuungs-Einsatzzeit pro Jahr wurde der Einsatzzeitenfaktor (0,5 oder 1,5 oder 2,5) mit der Gesamtzahl der Beschäftigten des Betriebs multipliziert. Die Einsatzzeitenfaktoren sind stets konstant, unabhängig von der Betriebsgröße (keine Einsatzzeitendegression). 

FAQ

Was ist der Unterschied zwischen Grundbetreuung und betriebsspezifischer Betreuung?

Open

Was versteht man unter die Arbeitssicherheitsgesetz – ASiG?

Open

Was beinhaltet die Grundbetreuung?

Open

Was versteht man unter der DGUV Vorschrift 2?

Open

Wie definieren sich Betriebe und Beschäftigte?

Open

Jetzt unverbindlich beraten lassen!

Unsere Experten stehen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung. Rufen Sie uns an unter 030 – 255 58 09 98 oder schreiben Sie uns.

Das können wir Ihnen außerdem bieten

Arbeitsmedizin

Arbeitsmedizin

Unser kompetentes medizinisches Fachpersonal unterstützt Sie bei der fundierten arbeitsmedizinischen Betreuung Ihrer Mitarbeiter.

Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheit

Unsere betriebseigenen Fachkräfte für Arbeitssicherheit unterstützen Sie dabei, eine sichere Umgebung in Ihrem Unternehmen zu gestalten und Ihre Mitarbeiter zu schützen.

Arbeitspsychologie

Arbeitspsychologie

Unsere Arbeitspsychologen stehen Ihnen zur Verfügung, um dafür zu sorgen, dass Ihre Mitarbeiter psychisch gesund und damit produktiver sind.