Woran Sind Sie interessiert?

Die meistgesuchten Themen

Wir unterstützen Ihr Unternehmen aktiv und kompetent bei der Umsetzung der aktuellen Vorgaben der Bundesregierung zum Umgang mit der Corona-Pandemie.

Das Corona-Virus hat große Auswirkungen auf das soziale und wirtschaftliche Leben in Deutschland und der ganzen Welt. Nun stehen alle Unternehmen vor der Herausforderung, die aktuellen CORONA-Vorgaben der Bundesregierung umzusetzen. Auf diesem Weg in die neue Normalität begleitet Sie der Betriebsarztservice aktiv bei der Umsetzung der neuen Regularien sowie bei den Herausforderungen betriebsspezifischen Wiedereingliederungsmanagements.

Bedeutung für Unternehmen

Gewohnte und bewährte Abläufe im betrieblichen Alltag müssen kurzfristig geändert und angepasst werden. Da das die meisten Betriebe und Mitarbeiter vor große Herausforderungen stellt, möchten wir mit neuen Konzepten unterstützen, um Sie weiterhin angemessen betreuen zu können.

Das Bundesministerium für Gesundheit rät, die eigenen vier Wände möglichst nicht zu verlassen. Doch wie arbeitet man effizient von Zuhause? Was müssen Mitarbeiter und Führungskräfte beachten? Wie kann man die Zeit der sozialen Distanzierung produktiv und trotzdem so angenehm wie möglich gestalten? Und was gilt es zu beachten, wenn man nicht von Zuhause arbeiten kann? Mit Hilfe des Informationsmaterials, das wir auf dieser Seite für Sie gesammelt haben, lassen sich die meisten Ihrer Fragen klären. 

Unsere telemedizinischen Leistungen

Fit und aktiv im Homeoffice

Helfen Sie Ihren Mitarbeitern dabei, die Arbeitswoche im Home-Office aktiver und gesünder zu gestalten. Gemeinsam mit unseren Psychologen und Coaches starten Sie und Ihre Mitarbeiter aktiv in den Tag und entspannt in den Feierabend.

Mehr Infos

Corona Hotline

Richten Sie jetzt eine Krisen-Hotline für Ihre Mitarbeiter ein: Unsere Fachärzte beraten kompetent zu aktuellen Fragen, zum Corona-Virus, zu wichtigen Arbeitsschutzmaßnahmen und möglichen Auswirkungen von Social Distancing.

Mehr Infos

Telemedizinische Beratung

Auch in der aktuellen Notsituation sind wir weiterhin für Sie da. Wir beraten Sie wie gewohnt telefonisch oder per Video-Meeting - auch zu Fragen rund um Corona. Fordern Sie jetzt Ihr Angebot an.

Mehr Infos

Gesund im Homeoffice

Die kurzfristige arbeitstechnische Umstellung zur Tätigkeit im Home-Office birgt viele Schwierigkeiten. Wir beraten Ihre Mitarbeiter zur angenehmen und effizienten Gestaltung der Arbeit in den eigenen vier Wänden telefonisch und per Video-Meeting.

Mehr Infos

Wir können Sie in der aktuellen Situation telemedizinisch beraten:

Mit der Telemedizin können Sie eine moderne und geeignete Lösungen nutzen, die besonders für die aktuelle Situation der sozialen Distanzierung geeignet ist. Erfahren Sie mehr zu den Möglichkeiten unserer Telemedizin

Die Vorteile der Telemedizin auf einen Blick: 

  • Sie bleiben zu Hause - und sind trotzdem beim Arzt. 
  • Lange Wartezeiten in überfüllten Wartezimmern - gemeinsam mit anderen erkrankten Menschen - werden vermieden.
  • Sie verringern die Gefahr einer Ansteckung. 
  • Sie sehen und hören den Arzt und können wichtige Befunde besprechen. 

Hier können Sie testen, ob Ihr Endgerät für die Videosprechstunde geeignet ist:  WebRTC

 

Weiterentwickelte Leistungen

Um Sie als Unternehmer auch in der besonderen aktuellen Situation zielgerichtet zu unterstützen, haben wir an der Weiterentwicklung unserer Produkte gearbeitet. Diese neuen Leistungen sind besonders auf die Besonderheiten der betrieblichen Änderungen abgestimmt. So meistern Sie, gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern, die aktuellen Herausforderungen. 

Lernen Sie, auch im Home Office effektiv Ihr Team zu leiten. Oder helfen Sie Ihren Mitarbeitern dabei, die Zeit im Homeoffice angenehm zu gestalten, damit die gewohnte Effizienz aufrecht erhalten wird. Nutzen Sie die Gelegenheit, um den Zusammenhalt im Team und die interne Kommunikation nachhaltig zu stärken.

Hier finden Sie in Kürze einen Überblick über das aktuelle Produktangebot.

Informieren und Handeln

1. Informieren Sie sich über die aktuellen Empfehlungen des Bundesministeriums für Gesundheit:

Auf der Website Zusammen gegen Corona finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zur aktuellen Situation. Ein Merkblatt mit aktuellen Kontaktregeln hilft dabei, die Zeit der sozialen Distanzierung gut zu überstehen. Nur wenn Sie gut informiert sind, können Sie sich und andere effektiv schützen.

2. Handeln auch Sie nach den aktuellen Empfehlungen des Bundesministeriums für Gesundheit:

Auch wenn das Wetter langsam besser wird und der Frühling nach draußen lockt, sollten wir Zuhause bleiben. Die aktuelle Kampagne des Bundesministeriums für Gesundheit ruft dazu auf, mit eigenem Beitrag ein Zeichen zu setzen: Auf #wirbleibenzuhause erfahren Sie, wer bereits Teil der Kampagne ist. Werden auch Sie Teil der Bewegung. Handeln Sie und schützen Sie sich und andere! 

Verinnerlichen Sie die Hygiene Etikette:

  • Meiden Sie Menschenansammlungen
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit (kranken) Menschen (Mindestabstand ca. 1 bis 2 Meter zu Personen)
  • Vermeiden Sie Reisen (privat und beruflich)
  • Achten Sie auf regelmäßige Handhygiene 
  • Niesen und husten Sie in Ihre Armbeuge oder in ein Einmaltaschentuch (anschließend entsorgen)
  • Führen Sie nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten eine gründliche Händehygiene durch

Die 10 wichtigsten Hygienetipps

Bakterien, Viren und andere Erreger begegnen uns im Alltag überall. Doch bereits einfache Hygienemaßnahmen können die Ansteckungsgefahr minimieren. Machen Sie sich mit den 10 wichtigsten Maßnahmen vertraut:

Hygienetipps herunterladen

3. Informationen für die Arbeitswelt

Die aktuelle Lage birgt viele persönliche Herausforderungen. Doch besonders für Betriebe und Unternehmen ist es ausschlaggebend, dass gewohnte Abläufe  aufrechterhalten werden. Wo dies nicht gelingt, müssen kurzfristig andere Lösungen gefunden werden. Die folgenden Informationen helfen Ihnen als Unternehmen dabei, diese neuen Lösungen zu implementieren. Leiten Sie die Informationen auch an Ihre Mitarbeiter weiter - nur gemeinsam gelingen die Umstellungen reibungslos.

Das Bundesministerium für Gesundheit hat die wichtigsten Fragen und Informationen zum Arbeitsschutz zusammengefasst. 
 

  • Betriebliche Pandemieplanung

  • Unterstützung durch die Deutsche Industrie und Handelskammer

  • Umgang mit einem Covid-19 Verdacht

    • Informieren Sie sich, wie Sie mit Covid-19 Verdachtsfällen in Ihrem Unternehmen umgehen und wie Sie erkennen, ob es ein begründeter oder unbegründeter Fall ist. Das Dokument stellen wir Ihnen gern auch auf Englisch zur Verfügung.

  • Info für ein erfolgreiches Homeoffice für Arbeitnehmer

    • Fast jedes dritte deutsche Unternehmen ermöglicht seinen Mitarbeitern das Arbeiten von zu Hause. Viele Mitarbeiter fragen sich, wie sie sich mit den häuslichen Gegebenheiten einen gesunden und ungestörten Arbeitsplatz einrichten und eine produktive Atmosphäre schaffen können. Die folgende Grafik gibt Einblick wie der Arbeitsplatz zu Hause aussehen kann. 

  • Info für ein erfolgreiches Homeoffice für Arbeitgeber

    • Telearbeit, im Volksmund auch Home Office genannt, hat sich in den letzten Jahren bereits sehr stark etabliert. Die Unternehmen, für die diese Arbeitsform Neuland ist, stehen vor einigen Herausforderungen. Die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) hat eine Broschüre über das Telearbeiten verfasst. Hier finden Sie wichtige Informationen über die Rechtslage, wie ein Telearbeitsplatz aussehen sollte und wie Sie diesen mitgestalten können. 

  • Passierschein (Vorlage für Arbeitgeber):

    • Ihre Mitarbeiter können nicht von zuhause aus Ihre Arbeiten erledigen? Dafür müssen Sie als Arbeitgeber eine Bestätigung vorhalten (z.B. Passierschein), den Ihre Mitarbeiter auf Nachfrage vorzeigen können. Den Passierschein können Sie sich hier direkt herunterladen und Ihren Mitarbeitern ausstellen.

  • Schützenswerte Personen - Informationen für Schwangere

    • Sie sind schwanger oder haben eine junge Familie? Sie fragen sich, ob Sie als Schwangere besonders gefährdet sind oder wie sie das Risiko, an Covid-19 zu erkranken, minimieren können? Hier finden Sie Fragen und Antworten rund um das Thema.

Labormitarbeiter mit Pipette in Petrischale

4. Öffentliche Ressourcen

Die folgenden Webseiten liefern regelmäßig aktualisierte, wissenschaftliche Erkenntnisse zum Corona-Virus, zur Verbreitung und den wichtigsten Präventionsmaßnahmen. Bleiben Sie auf dem Laufenden und vor allem - bleiben Sie gesund!

Kontakt