Arbeitsschutz im Team

Interview mit Betriebsarztservice Standortleiter Köln Dr. med. Jojo Wilfried

Dr. Jojo Wilfried

Redaktion: GL & LEV KONTAKT/ Kuckelberg Medien GmbH & Co. KG

Köln, den 24.05.2022

Der im Köln-Dellbrücker Leskan-Park ansässige Betriebsarztservice liefert zwei gesetzlich verpflichtende Einrichtungen aus einer Hand: den technischen und den arbeitsmedizinischen Arbeitsschutz. Das hat Vorteile.

Der Umgang mit Gefahrstoffen ist ein komplexes Thema des Arbeitsschutzes in Unternehmen. Und es betrifft beide Bereiche: den technischen und den betrieblichen Arbeitsschutz. Beispiel Lösungsmittel: Ein Dachdeckerbetrieb oder eine Fensterbaufirma setzt Lösungsmittel bei der Arbeit ein. Das Unternehmen ist gesetzlich verpflichtet, den eingesetzten Stoff und die genaue Verwendung zu dokumentieren. Damit sind aber noch längst nicht alle Gefahren beseitigt.

Die Mitarbeitenden sollten auch wissen, wie damit umzugehen ist. Und es sollte sichergestellt sein, dass die gesetzlich geforderten Bedingungen im Rahmen der Gefahrstoffverordnung eingehalten werden. Die Bestimmungen einer Gefahrstoffverordnung kennt eine Fachkraft für Arbeitssicherheit ganz genau. Für eine Unterweisung im Umgang und zum Schutz vor gesundheitsgefährdendem Kontakt mit Gefahrstoffen ist optimalerweise ein Betriebsarzt vor Ort.

Der Betriebsarztservice aus Köln-Dellbrück kann beides aus einer Hand. Wer auf die Dienstleistungen des Betriebsarztservice zurückgreift, bekommt Arzt und Fachkraft für Arbeitssicherheit im Team. „Das macht die Steuerung einfacher, das fängt schon bei der Terminplanung an“, sagt Dr. Jojo Wilfried. Er leitet den Kölner Standort des bundesweit organisierten Betriebsarztservice. „Und wir schreiben beispielsweise die Protokolle gemeinsam“, fügt Sabine Bier hinzu. Die Fachkraft für Arbeitssicherheit sitzt nur ein Büro weiter als der Mediziner und häufig sind sie gemeinsam in den Unternehmen unterwegs. „Unsere Arbeit überschneidet sich ständig und das bringt den Unternehmen enorme Vorteile“, sagt Bier.

Und, um beim Beispiel Lösungsmittel zu bleiben, die beiden arbeiten Hand in Hand. Hält Bier zum Beispiel eine Unterweisung zum Thema Hautschutz für angebracht, kann der Unternehmer diese beim Betriebsarztservice buchen und Dr. Wilfried klärt über Hautschutzcremes, Handschuhtragen, richtiges Eincremen und die spezifischen Gefahren durch den Stoff für die Haut auf.

Das ist nur ein Beispiel für die Vorteile der kombiniert buchbaren Dienstleistungen des Betriebsarztservice, der auch eine Grundbetreuung in der Arbeitsmedizin, BGM und Arbeitspsychologie im Portfolio hat. Sogar qualifizierte Ausbildungen zum Brandschutzhelfer oder Sicherheitsbeauftragten sind hier buchbar. Alles aus einer Hand eben.

Über Betriebsarztservice

Die Betriebsarztservice Holding GmbH wurde in 2018 in Berlin gegründet und ist ein führender Full-Service-Anbieter für die Bereiche Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit und Arbeitspsychologie. Neben der gesetzlichen Grundbetreuung bietet Betriebsarztservice betriebsspezifische Leistung und individuelle Zusatzleistungen (z.B. Impfungen, Workshops oder psychologische Check-ups) an. Dabei ist das Unternehmen der erste Anbieter im Markt, welches im Rahmen eines hybriden Servicemodells physische als auch digitale Serviceleistungen kombiniert. Dadurch möchte Betriebsarztservice in den Unternehmen und für deren Mitarbeiter eine bestmögliche Betreuung in den Bereichen Gesundheit und Sicherheit sicherstellen.

Das Unternehmen obliegt der Geschäftsführung von Christoph Tismer, beschäftigt 70 Mitarbeiter und hat ihren Hauptsitz ist in Berlin, mit weiteren Praxen in Hamburg, Rostock, Kiel, Frankfurt am Main, Köln, Düsseldorf und Stuttgart.

Pressekontakt:

presse@betriebsarztservice.de

Presseverteiler

Möchten auch Sie regelmäßig über Aktivitäten und Neuigkeiten von Betriebsarztservice Holding GmbH informiert werden? Dann tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein und erhalten als einer der Ersten aktuelle Neuigkeiten und Entwicklungen zu Betriebsarztservice.

Mit dem Eintragen in unseren Presseverteiler erteilen Sie uns Ihr Einverständnis, in unregelmäßigen Abständen Pressemeldungen an die angegebene Mailadresse zu senden. Dabei erfolgt eine Datenverarbeitung gem. Art 4 (2) DSGVO durch den Verantwortlichen – hier die Betriebsarztservice Holding GmbH. Sie können das hier gegebene Einverständnis jederzeit per Mail an presse@betriebsarztservice.de widerrufen. Sollten Sie Fragen zur Datenverarbeitung durch die Betriebsarztservice Holding GmbH haben können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@betriebsarztservice.de wenden. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.betriebsarztservice.de/datenschutzerklaerung/.

Weitere Mitteilungen

Interview Dr. rer. nat Christopher Gröning – Coming-out im Job: Was Arbeitspsychologen Unternehmen empfehlen

Interview Dr. rer. nat Christopher Gröning – Coming-out im Job: Was Arbeitspsychologen Unternehmen empfehlen

Viele Menschen haben Angst vor negativen Reaktionen von Kollegen oder dem Arbeitgeber, wenn sie sich im Job outen wollen. Im Interview mit Maenner Media erklärt Dr. rer. nat Christopher Gröning warum ein Outing für Unternehmen positiv ist.

Interview Christoph Tismer – Grippeimpfung auch während Corona

Interview Christoph Tismer – Grippeimpfung auch während Corona

Betriebsarztservice Geschäftsführer Christoph Tismer im Interview mit Maenner Media zum Thema “Grippeimpfung auch während Corona” macht deutlich, warum die Impfung wichtig ist, welche Impfempfehlungen ausgesprochen werden und was man beachten sollte.

Podcast Dr. Alexandra Keinert – Wie Sie den Joballtag im Homeoffice meistern

Podcast Dr. Alexandra Keinert – Wie Sie den Joballtag im Homeoffice meistern

Dr. med. Alexandra Keinert im Podcast-Interview zum Thema Arbeitssicherheit und Gesundheit im Homeoffice.