© 2019 Betriebsarztservice Holding GmbH

Ausbildung zur/zum

sicherheitsbeauftragten im Unternehmen

DGUV Vorschrift 1 "Grundsätze der Prävention"

§ 20 Bestellung und Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten § 20 (1)

​In Unternehmen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten hat der Unternehmer unter Berücksichtigung der im Unternehmen bestehenden Verhältnisse hinsichtlich der Arbeitsbedingungen, der Arbeitsumgebung sowie der Arbeitsorganisation Sicherheitsbeauftragte in der erforderlichen Anzahl zu bestellen. Kriterien für die Anzahl der Sicherheitsbeauftragten sind:

• bestehende Unfall- und Gesundheitsgefahren

• Räumliche Nähe der zuständigen Sicherheitsbeauftragten zu den Beschäftigten

• Zeitliche Nähe der zuständigen Sicherheitsbeauftragten zu den Beschäftigten

• Fachliche Nähe der zuständigen Sicherheitsbeauftragten zu den Beschäftigten

• Anzahl der Beschäftigten

  • White Facebook Icon